Lokalisierung von Debian

Nachdem Debian auf dem Beaglebone installiert wurde, muss noch die Lokalisierung angepasst werden, damit die richtigen Zeichensätze zur Verfügung stehen.
Standardmäßig ist die Lokalisierung auf „en_US“ eingestellt, aber dieser Zeichensatz kann die deutschen Umlaute und einige Sonderzeichen nicht darstellen.
Also müssen die richtigen Zeichensätze nachinstalliert werden.

Das geht unter Debian mit dem Befehl

dpkg-reconfigure locales

Es erscheint ein Menü, wo man die zu installierenden Zeichensätze bequem anwählen kann.

Lokalisierungsmenue
Lokalisierungsmenue

Für den deutschsprachigen raum den Eintrag „de_DE.UTF8“ markieren.
Wichtig: Den Eintrag en_US.UTF8 NICHT abwählen. Das kann zu einem instabilen System führen.

Mit OK die Einstellung übernehmen. Es erscheint ein weiteres Menü, wo alle installierten Zeichensätze aufgeführt sind. Dort muss jetzt der Standardzeichensatz festgelegt werden.

Standardzeichensatz festlegen
Standardzeichensatz festlegen

Hier jetzt einfach „de_DE.UTF8“ einstellen und mit OK bestätigen. Danach werden die neuen Zeichensätze erstellt, was eine kleine Weile dauern kann.

Und das wars.

Schreibe einen Kommentar