Banana Pi – Bananian von Festplatte booten

Um ausreichend Platz auf seinem Heimserver zu haben, schließt man am besten eine SATA-Disk an. Die hat gegenüber einer USB-Disk den Vorteil, dass man auch Datenbanken zuverlässig auf die SATA-Disk legen kann. Da gab es bei mir immer Probleme. Und wenn man schon eine Festplatte angeschlossen hat, kann man auch gleich das Root-Dateisystem dort installieren, … weiterlesen