Server schützen mit Fail2Ban

Auch wenn es nur ein kleiner Computer ist — sobald er am Internet hängt, ist er gefährdet und kann Angriffen ausgesetzt sein. Um dem zu entgegnen müsste man eigentlich täglich sämtlich Log-Dateien sichten, herausfinden, von welcher IP der Angriff ausging und dann von Hand diese IP mit Hilfe von IP-Tables sperren, wie es in diesem … weiterlesen

Eigener Heimserver mit dem Banana Pi

Nach einigen Komplikationen ist er jetzt endlich da – der Banana Pi. Der Banana Pi ist, wie der Raspberry Pi, ein Open Source Einplatinen-Computer, allerdings hat er wesentlich mehr Dampf unter der Haube. Wie beim Cubieboard ist sein Prozessor ein ARM Cortex-A7 mit zwei Kernen in einem Allwinner A20. Außerdem hat er mit 1GB doppelt … weiterlesen

Banana Pi – Seafile mit Https, NginX und MySQL

Auch hier ist die Voraussetzung eine LEMP-Installation, wie sie hier beschrieben ist: Installation von Nginx, MySQL und PHP Seafile besitzt zwar einen einen eigenen, kleinen Web-Server, allerdings beherrscht dieser das HTTPS-Protokoll nicht. Um also eine verschlüsselte Übertragung zur Cloud zu erreichen, muss man Seafile hinter einem „richtigen“ Web-Server betreiben – in diesem Fall NginX. Die … weiterlesen

Banana Pi – OwnCloud mit Nginx und SSL einrichten

Voraussetzung ist eine LEMP-Installation, wie sie hier beschrieben ist: Nginx, MySQL und PHP Diese Anleitung ist zwar für einen Banana Pi geschrieben, sollte aber auch für einen Raspberry Pi oder Beaglebone Black funktionieren. Schritt 1: Nginx mit SSL einrichten Dazu das Verzeichnis /etc/ssl/nginx erstellen, in das Verzeichnis wechseln und dort ein selbstsigniertes Zertifikat erstellen. mkdir … weiterlesen

Banana Pi – Nginx, MySQL und PHP5 installieren

Egal, ob man auf dem Banana Pi Owncloud, Baikal oder WordPress installieren möchte – einen Webserver, MySQL und PHP5 braucht man. Ich habe mich beim Webserver für Nginx enschieden, da er im Gegensatz zum Apache sehr ressourcenschonend ist. Außerdem ist er für seine Performance und Stabilität bekannt. Diese Kombination ist als LEMP bekannt: Linux + … weiterlesen

NGinx – URL-Weiterleitung von einem Unterverzeichnis zu einer neuen Domain

Wie eine Url-Weiterleitung mit dem Apache-Server funktioniert, habe ich in diesem Artikel beschrieben. Allerdings bin ich jetzt auf NGinX umgestiegen, einer kleinen, schlanken und sehr performante Alternative zu dem Flagschiff Apache – passt also deutlich besser zu einem Raspberry, Beaglebone oder Cubie-Board. Aber beim NGinX gibt es keine .htaccess-Dateien. Weiterleitungen werden dort – wie alles … weiterlesen

Baikal mit Nginx und https

Falls man seine Termine oder Kontaktdaten zur Synchronisation nicht an Dritte weitergeben möchte, ist es mit sehr einfachen Mitteln möglich, sie über den eigenen Server zu hause zu synchronisieren. Das Flagschiff in dieser Richtung ist im Prinzip Owncloud, welches ebenfalls zu synchronisation CalDAV und CardDAV zur Verfügung stellt. Allerdings hatte ich bei der Synchronisation immer … weiterlesen